Wiederzulassung der Kartoffelbeize Moncut

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) die Kartoffelbeize Moncut in Deutschland wiederzugelassen hat.

Anders als zuvor darf Moncut mit der neuen Zulassungsnummer 00A560-00 nur vor dem Legen im ULV‑Verfahren gebeizt werden.

Produktprofil Moncut

Wirkstoffe: 460 g/l Flutolanil
Formulierung: Suspensionskonzentrat (SC)
Zulassungsnummer: 00A560-00 (zugelassen bis 28. Februar 2022)
Einsatzgebiet: Ackerbau
Anwendungsbereich: Lager
Schadorganismus: Rhizoctonia solani
Kultur: Kartoffel (Pflanzgutbehandlung)
Aufwandmenge: 0,2 l/t in 2- 3 l Wasser/t
Anwendungszeitpunkt: Vor dem Legen
Max. Anzahl Anwendung: 1 x pro Kultur und Jahr
Wartezeit: F
Zusätzliche Auflagen: Maximaler Mittelaufwand 0,8 l/ha
(entsprechend 40 dt Pflanzkartoffeln pro ha)

Für Produktfragen und Fragen zur Anwendung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Kontakt