Ranman Top

Das bewährte Allzeit-Fungizid

  • Dauerhafter Blatt- und Knollenschutz
  • Hervorragende sporizide Wirkung
  • Schnelle und sehr gute Regenfestigkeit

Eigenschaften und Wirkungsweise
Ranman TOP ist ein Kontaktfungizid mit exzellenter Wirkung gegen die Kraut-und Knollenfäule (Phytophthora infestans) an Speise-, Wirtschafts-, Pflanzkartoffeln. Ranman TOP mit dem Wirkstoff Cyazofamid greift in die mitochondriale Energiegewinnung des Pilzes ein und hemmt die Pilzentwicklung damit in allen entscheidenden Stadien. Ranman TOP wirkt vorbeugend und muss daher vor bzw. bei Befallsbeginn der Krankheit gespritzt werden. Durch die Formulierungseigenschaften wird der Wirkstoff effektiv nachverteilt, so dass auch der Zuwachs der Blätter zwischen den Spritzintervallen geschützt wird. Bereits vorhandene Befallssymptome können nicht mehr rückgängig gemacht werden, erneute Infektionen werden jedoch verhindert. Die Struktur des Wirkstoffes und die formulierungstechnischen Eigenschaften des Produktes verleihen Ranman TOP eine außergewöhnliche Regenfestigkeit und eine lange Wirkungsdauer.

Ranman TOP zeichnet sich besonders dadurch aus, dass es sowohl gegenüber Zoosporen als auch gegenüber Zoosporangien gleichermaßen hoch wirksam ist. Somit werden Infektionen mit Phytophthora infestans in allen Temperaturbereichen, d.h. über indirekte und direkte Keimung effektiv verhindert. Bei entsprechender Anwendung von Ranman TOP, sowohl während der Phase des Krautzuwachses als auch nach der Blüte und zur Abschlussspritzung, wird der Eintrag von infektionsfähigen Zoosporen und Zoosporangien in den Boden vermindert und damit die bei der Lagerung auftretende Braunfäule effektiv reduziert.

Produktprofil

Wirkstoff
160 g/l Cyazofamid (Gew-%: 14,8)
Formulierung
Suspensionskonzentrat (SC)
Zulassungsnummer
006860-00

Weitere Beiträge finden Sie hier.