Airone SC

Die moderne „win-win“ Kupferkombination

  • Schnelle und langanhaltende Wirkung
  • Hohe Regenfestigkeit
  • Anwenderfreundliche Flüssigformulierung

Eigenschaften und Wirkungsweise
Airone SC enthält die Wirkstoffe Kupferoxychlorid und Kupferhydroxid und kann gegen Falschen Mehltau an Wein, Hopfen und Kartoffeln (Krautfäule), gegen Echte Mehltaupilze, Cercospora-Arten, Gloeosporium, Rost und Pseudomonas syringae an Zierpflanzen sowie Monilinia, Kräuselkrankheit (Taphrina deformans), Narrentaschenkrankheit (Taphrina pruni) und Feuerbrand (Erwinia amylovora) an Obstgehölzen eingesetzt werden.
Die Wirkstoffe in Airone SC haben reine Kontaktwirkung (sog. Multi-Site Wirkungsweise). Die Pilzsporen bzw. Bakterien nehmen bei Kontakt mit dem Spritzbelag Kupfer-Ionen auf, die die Enzym-Reaktionen blockieren. Die Krankheitserreger sterben ab.

Das Produkt ist einsetzbar im ökologischen Landbau nach der EG-Öko-Basisverordnung (EG) 834/2007.

Produktprofil

Wirkstoff
229,79 g/l Kupferoxychlorid
208,26 g/l Kupferhydroxid
Formulierung
Suspensionskonzentrat (SC)
Zulassungsnummer
008972-60

Weitere Beiträge finden Sie hier.