Simba

Eigenschaften und Wirkungsweise

Mesotrione ist ein selektiver, blattaktiver Wirkstoff zur Bekämpfung von Hühnerhirse und einjährigen breitblättrigen Unkräutern in Mais. Die zusätzliche Bodenaktivität von Mesotrione über die Wurzelaufnahme ermöglicht eine verbesserte Bekämpfung von Unkräutern, die über einen längeren Zeitraum auflaufen. In empfindlichen Pflanzen wirkt Mesotrione durch die Hemmung des Enzyms p-Hydroxyphenylpyruvat-Dioxygenase (HPPD), das an der Synthese des Carotinoidpigments beteiligt ist, welches Chlorophyll vor Zersetzung durch Sonneneinstrahlung schützt.
Hirsen können mit Simba 100 SC allein nur unzureichend bekämpft werden.

 

Wirkungsmechanismus (HRAC): F2

 

Produktprofil

Wirkstoff: 100 g/l Mesotrione
Formulierung: Suspensionskonzentrat (SC)
Zugelassener Einsatzzeitraum: BBCH 12 bis 18 des Maises
Maximale Aufwandmengen: 1 x 1,5 l/ha Oder 2 x 0,75 l/ha
Gebindegröße: 5 Liter
Zeitlicher Abstand im Splitting: 14 Tage

 

Zulassungsinhaber und Hersteller

HELM AG Hamburg
Nordkanalstraße 28
20097 Hamburg

 

Belchim Wetter

 

ANMELDUNG NEWSLETTER

Wir werden Ihre Informationen mit Respekt behandeln. Weitere Informationen über den Umgang mit Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte unserer „Datenschutzerklärung“. Mit einem Klick auf den „Anmelden“ Button erhalten Sie unseren Newsletter und erklären sich bereit, dass wir Ihre Informationen gemäß diesen Bedingungen verarbeiten können

Designed by Pedro
Scroll to Top