Cookies & Website Analysis 

The websites and third-party scripts may use cookies or local storage. Cookies and local storage can be used to identify a returning visitor. Cookies and local storage in themselves to not identify you as an individual. 

Katoun Gold

 

Katoun® Gold ist unsere natürliche und innovative Lösung für die Beseitigung ungewollten Grüns im öffentlichen Raum.

 

Eigenschaften und Wirkungsweise

Katoun® Gold enthält den Wirkstoff Pelargonsäure, welcher ausschließlich aus pflanzlichen Ölen (Raps und Sonnenblume) gewonnen wird. Der Wirkstoff wird in der Umwelt schnell und rückstandsfrei abgebaut (DT50 < 2 Tage).

Durch den Einsatz von Katoun® Gold wird die Kutikula der benetzten Pflanzenteile zerstört. Die Zellen verlieren ihr Wasser und fangen innerhalb kürzester Zeit an zu vertrocknen. Je wärmer und strahlungsreicher die Witterung in den Tagen nach der Anwendung ist, desto schneller tritt die Wirkung ein.

 

Katoun Gold - Produktprofil

Wirkstoff

Pelargonsäure (Nonansäure)

Ursprung

Pflanzlich

Formulierung

EC

Regenfestigkeit

2 Std.

Einsatzgebiet

Nichtkulturland

Indikationen

Nächste Folien (3)

 

Indikation „Moose“ Anwendungsnummer: 008527-00/00-002 

Kultur/Objekt

Wege und Plätze mit Holzgewächsen

Einsatzgebiet

Nichtkulturland

Schadorganismus/Zweck

Moose

Anwendungszeitpunkt

Frühjahr bis Herbst, während der Vegetationsperiode

Max<. Anzahl der Behandlungen

2, im Abstand von 6 Monaten

Max. Aufwandmenge

18 l/ha in 300 bis 750 l/ha Wasser

 

Indikation „Wege und Plätze, Wege und Plätze mit Holzgewächsen“ Anwendungsnummer: 008527-00/01-001

Kultur/Objekt

Wege und Plätze, Wege und Plätze mit Holzgewächsen

Schadorganismus/Zweck

Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter, Einjährige einkeimblättrige Unkräuter

Anwendungszeitpunkt

Frühjahr bis Herbst , nach dem Auflaufen der Unkräuter

Max. Zahl der Behandlungen

4, im Abstand von 2 bis 4 Wochen

Max. Aufwandmenge

22,5 l/ha in 300 bis 500 l/ha Wasser

Einsatzgebiet

- Nichtkulturland
- Flächen die für die Allgemeinheit bestimmt sind
- Sportplätze
- Schul- und Kindergartengelände
- Spielplätze
- Spiel- und Liegewiesen
- Öffentlich zugängliche Wege und Plätze

 

Indikation „Wege und Plätze, Wege und Plätze mit Holzgewächsen“ Anwendungsnummer: 008527-00/01-002

Kultur/Objekt

Wege und Plätze, Wege und Plätze mit Holzgewächsen

Schadorganismus/Zweck

Einjährige zweikeimblättrige Unkräuter, Einjährige einkeimblättrige Unkräuter

Anwendungszeitpunkt

Frühjahr bis Herbst , nach dem Auflaufen der Unkräuter

Max. Zahl der Behandlungen

4, im Abstand von 2 bis 4 Wochen

Max. Aufwandmenge

22,5 l/ha in 300 bis 500 l/ha Wasser

Einsatzgebiet

- Nichtkulturland
- Flächen die für die Allgemeinheit bestimmt sind
- Öffentliche Parks und Gärten (ohne Spiel und Liegewiesen)
- Friedhöfe
- Straßenbegleitgrün

 

Weitere Informationen können Sie unserer website http://naturalandfast.belchim-agro.de entnehmen.

 

Zulassungsinhaber:

Belchim Crop Protection

 

Belchim Wetter

 

Designed by Pedro
Scroll to Top