Cookies & Website Analysis 

The websites and third-party scripts may use cookies or local storage. Cookies and local storage can be used to identify a returning visitor. Cookies and local storage in themselves to not identify you as an individual. 

Belchim Crop Protection

Belchim Crop Protection

Mehr Nutzen im Pflanzenschutz

Bernd Dust

 

Telefon 0171 - 761 24 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Keimhemmung und Qualitätssicherung auf dem Feld! (08.07.19)

Sehr geehrte Kartoffelexperten,

die Wachstumsbedingungen für die Kartoffeln sind denen des letzten Jahres sehr ähnlich. Die Trockenheit beschäftigt uns in vielen Anbauregionen. Flächen ohne Beregnung leiden massiv. Der Juli präsentiert sich im Gegensatz zum Vorjahr als ausgesprochen kühl. Das mildert das Problem mit der Trockenheit nur geringfügig, hilft aber beim Einsatz von Himalaya®. Der Wirkstoff im Himalaya®, die Maleinsäure, dringt nur bei Temperaturen unter 25°C und in nicht gestresste Kartoffelbestände optimal ein.
Die überhitzten und physiologisch gealterten Kartoffeln zeigten sich im letzten Jahr zur Einlagerung als sehr keimfreudig. Das hatte einen intensiven Einsatz von Keimhemmungsmitteln im Lager sowie Masse- und Qualitätsverluste zur Folge. Beugen Sie diesen Problemen vor. Beginnen Sie die Keimhemmung im Feld mit Himalaya®, sobald die Bedingungen es zulassen.

 

Produktvorteile Himalaya®:
- Keimhemmung bereits auf dem Feld (Arbeitsersparnis)
- Kein Risik für Schalenbrand durch Maßnahmen in der Wundheilung
- Verminderte Neigung zur Innenkeimung und Zwiewuchs
- Verhindert den Durchwuchs von Karotffeln in Flgekulturen

 

Einsatzempfehlung Himalaya®
Kultur: 1 Anwendung in Konsumkartoffeln (ausgenommen Pflanzgut)
Aufwandmenge: 5 kg/ha in 350 - 500 l Wasser/ha
Einsatzzeitpunkt: bis BBCH 91; 5 Wochen vor der Sikkation; 3 Wochen vor beginnender Abreife
Wartezeit: 21 Tage
Bedingungen: Bei knapper Bodenfeuchte und Temperaturen über 25°C die Anwendung in den frühen Morgen der besser in den späten Abend verlegen.

 

Stimmen Sie den Einsatz von Himalaya mit Ihrem Vermarktungspartner ab. Kein Einsatz in Pflanzkartoffeln.

 

Für individuelle Rückfragen und Empfehlungen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Bernd Dust

Belchim Wetter

 

Designed by Pedro
Scroll to Top